streamingtheatre

Cinematic

 
Die Verfolgung, der Schauspieler durch die Kamera, bei zeitgleicher Austrahlung an ein beliebig großes Publikum, machen die räumlichen Beschränkungen der Bühne hinfällig. Der Film überbrückt Raum und Zeit.

Livestream

 
Liverstreaming erlaubt uns Aufführungen weltweit erreichbar zu halten, digitale Technologie einzubinden und  ein globales, transnationales Publikum zu erreichen. Wir wollen ein grenzenloses, weltumfassendes Theater.

Theatre

 
Theater machen erlaubt das Zusammenwirken der verschiedenen Künste in einer gemeinsamen Vorstellung. Wir wollen Livestreaming, Filmkunst und klassisches Theater zu einem neuen Medium verschmelzen lassen.

 

Überuns

 
3 ½ Jahre lang haben wir in einem freien Ensembles mit ca 80 Mitgliedern zusammen ein Theater betrieben und waren theatral forschend tätig. Das Theater hat in seiner Arbeit digitale Technologie, Film und Theater auf äußerste miteinander verbunden. Seit über 3 Jhren haben Gayane Hakobyan und Victor Edouard Aouizerat “GRANDROUE ENTERPRISE” ins leben gerufen. Eine Theatercompany, die mit der digitalen Erweiterung des Theaters experimentiert und sich auf die Verschränkung von Film, Theater und
Streaming spezialisiert hat.
Die Stücke werden als Film live gedreht, in einem Zuschauerraum ausgestrahlt und zeitgleich ins Netz gestreamt. Die Schauspieler spielen dabei vor dem Publikum, in umliegenden Räumen, außerhalb des ursprünglichen Ortes oder im öffentlichen Raum. Musiker begleiteten mit Improvisationen und eigenen Kompositionen das Geschehen. Im Gegensatz zum Film wird die Entstehung der Erzählung unmittelbar vom Zuschauer miterlebt. Gleichzeitig kommen Mittel zum Einsatz, die auf der Bühne oft nur eine nachrangige Rolle spielen. Durch die Verfolgung der Kamera wird die klassische Bühnensituation aufgebrochen und die Gesamtheit des betretbaren Raums steht als Aufführungsort der Erzählung zur Verfügung. Das Theater, als ein Gebäude wo Zuschauer und Darsteller klar voneinander getrennt sind, ist nicht mehr notwendig. Die Aufführung kann jetzt überall stattfinden. Die Bühne ist Welt geworden. Livestream erlaubt trotz wechselnder Distanz eine stabile Verbindung zum Publikum herzustellen. Der Stream ist das Verbindungsmedium in unseren Theaterstücken. Er überbrückt Raum und Zeit, während die Erzählung sich frei durch sie bewegen kann. Das Spannungsfeld zwischen Publikum und Darstellung wird neu bestimmt, denn die Anwesenheit des Publikums am Aufführungsort muss nicht mehr vorausgesetzt werden, ebenso die der Aufführenden selbst nicht. Abwesenheit und Anwesenheit aller Teilnehmenden können in einander verwandelt, verwoben und auf mannigfaltige weise verschränkt werden.
Die Verbindung aus digitaler Technologie, Film und Theater macht eine neue Form der Darstellung möglich. Ein neues Medium, das weder nur das eine noch das andere ist, sondern einen eigenen Wert und einen eigenen Horizont erzeugt.  GRANDROUE ENTERPRISE begibt sich auf die Spur dieser unerforschten Kunstform.